Thermalbad Aukammtal in Wiesbaden

Dampfbad erstrahlt in neuem Glanz

Das Gesundheitsbad Aukammtal in Wiesbaden hat seine Renovierunsarbeiten am Dampfbad beendet. Dampfbad und Mental-Sanarium sind wieder geöffnet und bieten Erholung in moderner Wohlfühlatmosphäre.

Dampfbad mit neuer Wohlfühlatmosphäre

Quelle: Stadt Wiesbaden

Nach Sanierungsarbeiten ist das Thermalbad Aukammtal in Wiesbaden nun wieder vollständig für Bade- und Saunagäste geöffnet. Das Dampfbad wurde aufwändig renoviert und erwartet die Besucher jetzt mit einer neuen Wohlfühlatmosphäre: zweistufig angeordneten Sitzreihen bieten Platz für bis zu 24 Personen, der Dampfeintritt wurde zentral im Raum positioniert. Farbliche Veränderungen und ein neues Beleuchtungskonzept machen das 42 Grad warme Dampfbad zu einer kleinen Wellness-Oase.

Heuduft und Entspannungsmusik im Mental-Sanarium

Während der Renovierungsarbeiten am Dampfbad gab es auch keinen Zugang zur Mental-Sauna, die jetzt ebenfalls wiedereröffnet wurde. Im Mental-Sanarium des Aukammtal-Bads herrscht eine relative Luftfeuchte von zwölf bis fünfzehn Prozent bei einer Temperatur zwischen 70 und 75 Grad Celsius. Entspannende Klänge, Flammleuchten an den Wänden und eine Heusudwanne bieten ein außergewöhnliches Duft- und Akustikerlebnis.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Thermen-Besuch, Informationen über neue Wellness-, Spa- und Thermen-Trends. Unser Redaktionsteam spürt für Sie die günstigsten Thermen-Angebote und Thermen-Gutscheine auf und macht auf besondere Thermen-Deals mit Hotel-Übernachtung aufmerksam.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz