Schweizer Tamina Therme verzeichnet Besucherrekord

Moderniesierungsmaßnahmen verhelfen der Therme in Bad Ragaz zu mehr Besuchern

Über 313.000 Badegäste besuchten die Tamina Therme im Schweizer Kurort Bad Ragaz im vergangenen Jahr. Zu dieser Steigerung der Besucherzahlen hat auch die großzügige Erweiterung der Saunalandschaft beigetragen, die den Betreiber drei Millionen Schweizer Franken kostete.

Besucherrekord im Jahr 2019

Quelle: Grand Resort Bad Ragaz

Die Tamina Therme in Bad Ragaz konnte im Jahr 2019 so viele Gäste begrüßen wie noch nie. Laut Thermenbetreiber wurde der Rekord von 313.903 Besuchern am 31. Dezember des vergangenen Jahres erreicht. Die Tamina Therme feierte im Jahr 2019 ihr zehnjähriges Jubiläum, wobei das gut 36 Grad warme Quellwasser der Taminaschlucht bereits seit Jahrhunderten zum Heilbaden genutzt wird.

Sauna-Erweiterung kommt gut an

Auch das Saunadorf der Therme konnte seine Besucherzahlen noch einmal steigern: 66.700 Gäste besuchten die Sauna im Jahr 2019, das sind 40 Prozent mehr als im Vorjahr. Ein Grund dafür war auch die Erweiterung der Anlage durch eine große Aufguss-Sauna, zwei neue Kelo-Häuser und zusätzliche 1.000 Quadratmeter Saunalandschaft, für die der Betreiber rund drei Millionen Schweizer Franken ausgab. Die neue Saunawelt ist seit 2019 geöffnet.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Thermen-Besuch, Informationen über neue Wellness-, Spa- und Thermen-Trends. Unser Redaktionsteam spürt für Sie die günstigsten Thermen-Angebote und Thermen-Gutscheine auf und macht auf besondere Thermen-Deals mit Hotel-Übernachtung aufmerksam.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz