Sanierte Wohlfühl-Therme Bad Griesbach

Nach dem Umbau kommt die Therme bei den Badegästen sehr gut an

Die Renovierung hat sich gelohnt: der aufwändige Umbau der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach wird von den Besuchern positiv aufgenommen. Mehr Gäste und positives Feedback bestätigen die erfolgreiche Maßnahme.

Eine Investition in die Zukunft

Quelle: Therme Bad Griesbach

18 Monate dauerte die Sanierung der Therme in Bad Griesbach. Die Kosten für den Umbau betrugen rund 9,6 Millionen Euro, eine stattliche Summe für die Kurstadt. Dennoch ist man sich einig im niederbayrischen Bäderdreieck: die Renovierung der Therme sei eine wichtige Investition in die Zukunft von Bad Griesbach als Kurstandort, heißt es von Seiten der Direktion.

Die Besucher lieben ihre neue Wohlfühl-Therme

Seit September 2018 erstrahlt die Wohlfühl-Therme nun in neuem Glanz. Im Bad freut man sich über die vielen positiven Rückmeldungen der Gäste, die insbesondere die wohltuende Atmosphäre loben. Bademeister Rouis Lassaad ist überzeugt: Bad Griesbach habe jetzt die schönste Therme in Europa, sie mache die Menschen glücklich. Gerade Neuerungen wie die abendliche Beleuchtung von Becken drei kämen bei den Badegästen gut an. Das zeigt sich nicht nur in positiven Rückmeldungen sondern auch beim deutlichen Anstieg der Besucherzahlen. So kamen im Dezember 2018 nach der Wiedereröffnung 60 Prozent mehr Gäste in die Therme als im Vorjahr. Auch gegenüber den Jahren 2016, 2015 und 2014 kann die Wohlfühl-Therme wesentlich mehr Besucher verzeichnen.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Thermen-Besuch, Informationen über neue Wellness-, Spa- und Thermen-Trends. Unser Redaktionsteam spürt für Sie die günstigsten Thermen-Angebote und Thermen-Gutscheine auf und macht auf besondere Thermen-Deals mit Hotel-Übernachtung aufmerksam.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz