Neue Therme in Toronto

Große Thermenanlage am Lake Ontario geplant

Für rund 350 Millionen kanadische Dollar soll in der Metropole Toronto eine neue Thermen- und Wellnessanlage entstehen. Bauträger ist die Therme Group mit Sitz in Wien, die bereits zahlreiche Großprojekte wie die Therme Bukarest und die Thermenwelt Euskirchen umgesetzt hat.

Neue Thermenanlage für 350 Millionen Dollar

So soll die neue Therme in Toronto mal aussehen. - Quelle: CNW Group/Therme Canada

In der kanadischen Metropole Toronto soll eine neue Therme entstehen. Wie die Therme Group mit Sitz in Wien jetzt mitgeteilt hat, plant das Unternehmen den Bau einer Wellness- und Thermenanlage mit dem Namen “Therme Kanada Ontario Place” direkt am Lake Ontario. Die Bausumme soll rund 350 Millionen kanadische Dollar betragen.

Therme Kanada Ontario Place ist als Erholungsziel gedacht und will laut Mitteilung ein familienfreundliches Erlebnis mit Innen- und Außenpools, Wasserrutschen und einem Wellenbad, Naturräumen zum Entspannen, Sportleistungen und Erholungsangeboten sowie üppigen botanischen Gärten sein. Dazu soll es ein Gastronomie- sowie Unterhaltungsangebot geben. „Die Therme ist ein einzigartiges Ganzjahres-Erlebnis: Sie ist eine urbane Naturoase, in der Menschen Spaß haben, sich entspannen und vom hektischen Alltag erholen können – und so ihre körperliche und geistige Gesundheit stärken “, erklärt Dr. Robert Hanea , CEO der Therme Group das Konzept.

Freizeitpark Ontario Place wird umgestaltet

Der “Ontario Place” ist ein Freizeitpark in Toronto. Der Park befindet sich auf drei künstlich errichteten Inseln im Ontariosee, etwa vier Kilometer westlich von Downtown Toronto und südlich des Exhibition Place. Die Therme Group hat nun den Auftrag, den Park neu zu gestalten. Das neue Konzept sieht vor, dass mehr als acht Hektar neuer öffentlicher Raum geschaffen werden einschließlich eines frei zugänglichen öffentlichen Strandes und eines verbesserten Zugangs für Fußgänger und Radfahrer.

“Ontario Place ist ein ikonischer und wertvoller Ort. Seine Neugestaltung bietet eine einzigartige, einmalige Gelegenheit, den Menschen in Ontario etwas ganz Besonderes zu bieten”, kommentiert Lisa MacLeod, Ministerin für Kulturerbe, Sport, Tourismus und Kulturindustrie das Projekt. “Der fortschrittliche Ansatz der Therme Group für ganzheitliches Wohlbefinden kommt sehr gut an in Europa und wird eine willkommene Ergänzung für Ontario Place sein - und eine erstklassige, familienfreundliche Wellness- und Kulturattraktion in unsere Provinz bringen. Gleichzeitig werden Arbeitsplätze geschaffen und die soziale und wirtschaftliche Erholung Ontarios vorangetrieben”, so MacLeod. Therme Canada soll über 2.200 Arbeitsplätze im Baugewerbe sowie 800 unbefristete Vollzeitstellen schaffen und jedes Jahr bis zu drei Millionen Besucher des Ontario Place beherbergen und so den Tourismussektor der Stadt und der Provinz und die Erholung nach der Pandemie unterstützen.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Thermen-Besuch, Informationen über neue Wellness-, Spa- und Thermen-Trends. Unser Redaktionsteam spürt für Sie die günstigsten Thermen-Angebote und Thermen-Gutscheine auf und macht auf besondere Thermen-Deals mit Hotel-Übernachtung aufmerksam.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz