Herbstferien in der Therme Erding: Zauberei, Zombies und Halloween-Feuer

Gruseliger Ferienspaß

In der letzten Oktoberwoche verwandelt sich die Rutschenwelt der Therme in Erding in eine schaurig-schöne Geisterstadt. Kleine und große Besucher erwartet ein buntes Ferienprogramm mit Zauberei, Zombies und Halloween-Feuershow.

Rutschenwelt wird zur schaurig-schönen Geisterstadt

Quelle: Therme Erding

Die bayerischen Herbstferien stehen an und mit ihnen das Gruselfest Halloween am 31. Oktober. Für kleine und große Gruselfans legt die Therme Erding ein buntes Ferienprogramm auf: von 26. Oktober bis 3. November verwandelt sich die Rutschenwelt Galaxy in eine Geisterstadt. Zombies und Dämonen treiben hier an Halloween ihr Unwesen. Der Wellenbad-Außenpool ist mit hunderten Kürbissen dekoriert, hier findet in der Nacht zum 1. November eine Halloween-Feuershow statt.

Abwechslungsreiches Ferienprogramm

Besucher können sich in den Ferien über Zaubereinlagen von Käpt’n Louie und Zauberclown Manuela freuen oder sie lauschen den spannenden Stories der Geschichtenerzählerin. Bei Max und Eva-Marie gibt es wieder die beliebten, wasserfesten Airbrush- und Glitzer-Tattoos und der Bauchredner Matze hat seinen sprechenden Zoo mitgebracht. Wer errät die Figuren bei der Ballon-Modellage? Am 31. Oktober wird es gespenstisch bei der Wassergymnastik im zu finsteren Horrorklängen. Das Aktionsprogramm in den Ferien ist für alle Besucher kostenlos. Auch in der textilfreien VitalTherme herrscht von 20. bis 31. Oktober eine gruselige Atmosphäre: in der Rosengruft gibt es schaurige Aufgüsse, in der Citrussauna verbreitet der Fluch der Mumie Angst und Schrecken.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Thermen-Besuch, Informationen über neue Wellness-, Spa- und Thermen-Trends. Unser Redaktionsteam spürt für Sie die günstigsten Thermen-Angebote und Thermen-Gutscheine auf und macht auf besondere Thermen-Deals mit Hotel-Übernachtung aufmerksam.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz