Erfolgreicher Start der neuen Havel-Therme

Über 25.000 Besucher im ersten Monat nach Eröffnung

Gut zehn Jahre dauerte es, bis die Havel-Therme in Werder fertiggestellt war. Am 18. Juni 2021 war es dann soweit, der neue Wellness-Tempel konnte dank guter Corona-Zahlen endlich öffnen. Nach dem ersten Monat ist klar: die Badegäste sind begeistert von der neuen Therme im maurisch-andalusischen Stil.

Wohlfühl-Oase vor den Toren Berlins

Quelle: Havel-Therme GmbH

Sie kommt gut an bei den Badegästen: die neue Havel-Therme in Werder (Landkreis Potsdam-Mittelmark) kann bereits nach einem Monat eine positive Bilanz ziehen. Mehr als 25.000 Menschen haben den neuen Wellness-Tempel vor den Toren Berlins innerhalb des ersten Monats nach der Eröffnung besucht. „An Spitzentagen konnten wir bis zu 900 Besucher begrüßen und das trotz der hochsommerlichen Hitze in den vergangenen Wochen“, freut sich Betriebsleiterin Juliane Hilpert.

Die neue Havel-Therme liegt direkt am Großen Zernsee und bietet einen großzügigen Thermen-Bereich mit Innen- und Außenbecken sowie drei Quellbecken. Im Saunaparadies locken 13 verschiedene Saunen und Dampfbäder. Die Anlage ist im maurisch-andalusischen Stil gestaltet. Mediterrane Farben, prächtige Mosaiken, warme Beleuchtung und eine abwechslungsreiche Kulinarik entführen die Besucher in einen Kurzurlaub am Mittelmeer – nur zehn Kilometer Luftlinie von Potsdam und gerade eine halbe Stunde von der Hauptstadt entfernt.

Therme und Saunaparadies im maurisch-andalusischen Stil

Quelle: Havel-Therme GmbH

Erklärtes Highlight der Gäste ist laut Betriebsleitung die großzügige Alhambra-Eventsauna mit Show-Aufgüssen und Wasserblick auf den Großen Zernsee. Ein weiterer Liebling: die Kräutersauna, in der neben mediterranen Essenzen ab sofort Aufgüsse mit regionalen Gewächsen wie etwa dem Sanddorn die Sinne erfreuen. „Viele Besucher schätzen auch unsere textile Finca-Sauna im Thermen-Bereich sehr“, so Juliane Hilpert. Für den ganz besonderen Spa-Genuss kommen die Gäste teilweise von weit hier: Das Einzugsgebiet hat einen Radius von rund 150 Kilometer, auch einige internationale Besucher und zahlreiche Touristen gönnten sich hier schon eine Wellness-Auszeit, berichtet Hilpert.

Ein weiteres Plus der neuen Havel-Therme sind die langen Öffnungszeiten: Therme und Saunen sind täglich von 9-24 Uhr, am Freitag und Samstag bis 2 Uhr morgens geöffnet. Tickets können online gebucht oder vor Ort erworben werden. Aufgrund der niedrigen Corona-Inzidenzen im Landkreis sind keine Negativ-Nachweise erforderlich, eine Maskenpflicht gilt nur im Umkleidebereich.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Thermen-Besuch, Informationen über neue Wellness-, Spa- und Thermen-Trends. Unser Redaktionsteam spürt für Sie die günstigsten Thermen-Angebote und Thermen-Gutscheine auf und macht auf besondere Thermen-Deals mit Hotel-Übernachtung aufmerksam.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz