Bali-Therme Bad Oeynhausen wird erneuert

Neue Eigentümer planen Renovierung

Rund 700.000 Euro wollen die neuen Eigentümer der Bali-Therme investieren. Zunächst sollen das Außenbecken und die Küche renoviert werden. Im nächsten Jahr steht dann der Innenbereich im Fokus.

Bali-Therme soll aufgepeppt werden

Quelle: Balitherme

Das niederländische Unternehmen International Wellness Resorts (IWR) ist neuer Miteigentümer der Bali-Therme in Bad Oeynhausen. Gemeinsam mit der Firma Continental Leisure Projects aus Luxemburg wolle man die Bali-Therme nun für gut 700.000 Euro renovieren. Die Anlage wirke etwas altmodisch, sagte Chief Operating Officer Willem Künne von IWR, man wolle neuen Schwung in die Therme bringen. Oberste Priorität habe aber die Wasserqualität, so Künne. Aus diesem Grund wird das Außenbecken ab Juni gesperrt und mit einer neuen Filteranlage versehen. Neue, hochwertigere Fliesen werden ebenfalls verlegt. Allein für diese Erneuerung im Außenbereich plant IWR nach eigenen Angaben gut 500.000 Euro ein. Ebenfalls noch in diesem Jahr sollen die Küche erneuert und Malerarbeiten durchgeführt werden.

Neuer Umkleidebereich in Planung

Im Jahr 2020 wollen sich die neuen Eigentümer dann den Innenbereich der Therme in Bad Oyenhausen vorknöpfen. Insbesondere der Umkleidebereich und die Duschen sollen  erneuert werden. So sind beispielsweise neue Fliesen geplant. Offenbar kam es in der Vergangenheit gerade an Feiertagen und während der Ferien im Winter öfter vor, dass Badegäste abgewiesen werden mussten, weil die Anzahl der Schränke nicht ausreichte.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Thermen-Besuch, Informationen über neue Wellness-, Spa- und Thermen-Trends. Unser Redaktionsteam spürt für Sie die günstigsten Thermen-Angebote und Thermen-Gutscheine auf und macht auf besondere Thermen-Deals mit Hotel-Übernachtung aufmerksam.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz