10 Jahre Tamina Therme in Bad Ragaz

Neues Saunadorf und Mineralien-Guss-Rituale

Zum 10-jährigen Jubiläum wurde die Tamina Therme in Bad Ragaz erweitert: Besucher erwarten ein neues Saunadorf auf 1.300 Quadratmetern und tägliche Wasser-Rituale im Badebereich.

Größte Aufguss-Sauna der Schweiz

Quelle: Grand Resort Bad Ragaz

Nur eine Autostunde von Zürich entfernt begeistert die Tamina Therme ihre Besucher mit heilendem Thermalwasser und einer faszinierenden Architektur. Neu hinzugekommen ist jetzt ein großes Saunadorf mit Gebäuden aus skandinavischem Keloholz. Nach dem Ausbau beherbergt die Tamina Therme jetzt die größte Aufguss-Sauna der Schweiz.

Mineralien-Guss-Ritual mit Tamina-Heilwasser

Die Therme im Kurort Bad Ragaz greift auf das Heilwasser der Taminaquelle zu, der wasserreichsten Thermalquelle Europas. Die Heilquelle in der Taminaschlucht wurde schon im frühen Mittelalter entdeckt und bietet reinstes Quellwasser mit einer Temperatur von 36,5 Grad. Das Heilwasser der Tamina Therme enthält Spurenelemente wie Eisen-, Fluorid- und Iodid-Ionen sowie Sulfid-Schwefel. Das körperwarme Quellwasser eignet sich insbesondere für die Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates. Besucher können die heilende und entspannende Wirkung des Thermalwassers auf rund 7.300 Quadratmetern genießen. Neu ist ab sofort auch ein Mineralien-Guss-Ritual, das viermal täglich im Badebereich durchgeführt wird. Abgerundet wird das Angebot der Tamina Therme durch einen Spa-Bereich, der von ausgebildeten Wellness-Therapeuten geleitet wird sowie eine Bistro-Lounge auf dem Gelände des Grand Resort Bad Ragaz.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Thermen-Besuch, Informationen über neue Wellness-, Spa- und Thermen-Trends. Unser Redaktionsteam spürt für Sie die günstigsten Thermen-Angebote und Thermen-Gutscheine auf und macht auf besondere Thermen-Deals mit Hotel-Übernachtung aufmerksam.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz